klax.max. von max.mobil.: Sofort telefonieren mit dem aufladbaren Handy-Chip

Wien (OTS) - International setzen immer mehr Netzbetreiber mit Erfolg auf "Prepaid", einem System ähnlich dem der Telefonwertkarten.

max.mobil bringt diese weltweit von den Kunden sehr gut angenommene Form der mobilen Telefonie bald auch in Österreich auf den Markt. max.mobil realisiert diesen aufladbaren Handy-Chip, der klax.max. heißen wird, auf Basis der modernsten verfügbaren Technologie (Intelligent Network). Dieses intelligente System garantiert eine korrekte Abrechnung und höchstmögliche Sicherheitsstandards. Der klax.chip. kann in jedes GSM-Handy eingesteckt werden und wird überall erhältlich sein, wo es Handys gibt.

klax.max. spricht Menschen an, die die Vorteile der mobilen Telefonie nach Bedarf nützen, sich jedoch zu keinen monatlichen Fixkosten wie z. B. einer Grundgebühr verpflichten wollen. klax.max. unterstützt den Freiheitsgedanken vieler Menschen, denn es gibt keinerlei vertragliche Bindung. Dieses einfache, unkomplizierte Produkt liegt voll im Trend der Zeit: kaufen, einstecken, telefonieren. Der Genuß ist sofort da! Außerdem ermöglicht der aufladbare Handy-Chip eine optimale Kostenkontrolle, da von einem bestimmten Guthaben wegtelefoniert wird. Die laufende Gebührenanzeige während eines Gespräches und die Möglichkeit zur Abfrage des Guthabens über einfache Tastenkombinationen unterstützen diesen Aspekt. Das Aufladen erfolgt über eine Karte.

(Siehe APA/OTS-BILD)/

Rückfragen & Kontakt:

max.mobil.
Manuela Bruck
Tel.: 01/79 585-223

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS