Fresenius AG: Fresenius übernimmt internationales Caremark-Geschäft

Bad Homburg v.d.H. (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Vorstand der
Fresenius AG teilt mit, daß die Fresenius AG, Bad Homburg, einen Vertrag zum Erwerb des europäischen und kanadischen Home Care-Geschäftes der Caremark International Inc., Chicago/USA, unterzeichnet hat. Fresenius verstärkt dadurch die internationalen Aktivitäten bei der häuslichen Versorgung von Patienten.

Die Caremark-Gesellschaften in Großbritannien, den Niederlanden, Kanada und Deutschland erzielten 1996 einen Umsatz von insgesamt 122 Mio DM, das Ergebnis war positiv. Mit 315 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden rund 6.000 Patienten mit Produkten und Dienst-leistungen für die ambulante Infusions- und Ernährungstherapie versorgt.

Der Erwerb bedarf noch der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden.

Fresenius Aktiengesellschaft Der Vorstand

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03