Grammer AG: GRAMMER wächst weiter überdurchschnittlich stark

Amberg (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die GRAMMER AG, Amberg/Oberpfalz,
konnte im ersten Halbjahr 1997 den Konzernumsatz auf 285,1 Mio DM erhöhen und lag damit rund 15% über dem Wert der entsprechenden Vorjahresperiode (Vj. 247,3). Die deutliche Steigerung resultiert aus einem Wachstum in allen Produktbereichen. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit im Grammer Konzern stieg in den ersten zwei Quartalen 1997 auf 22,0 Mio DM (Vj. 20,2).

Das auf der Hauptversammlung genannte Ziel, das Gesamtjahr 1997 mit einem Umsatzwachstum auf 520 Mio DM (Vj. 475) abzuschließen, wird voraussichtlich übertroffen. Das Ergebnis soll in gleicher Relation verbessert werden. Insgesamt ist geplant, die Netto- Umsatzrendite von rund 3,5% im Konzern konstant zu halten.

Ausführliche Informationen zum Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr 1997 werden am 28. August im Rahmen eines Aktionärsbriefes veröffentlicht.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01