Die besten Restaurants 1997/98 / 600 Adressen in Deutschland

Hamburg (OTS) - Der erste neue Restaurantführer dieses Jahres ist erschienen. Dem Septemberheft der Zeitschrift DER FEINSCHMECKER liegt wieder die handliche Broschüre bei, die diesmal 600 Restaurants in Deutschland empfiehlt. Die Auswahl traf die Redaktion aus rund 1000 Adressen, die sie das Jahr über beobachtet hat. Die aktuelle Broschüre enthält mehr Empfehlungen als jemals zuvor, weil verstärkt auf Bistros und Szenelokale in den großen Städten geachtet wurde.

Alle Adressen werden mit einer Kurzbeschreibung und allen Daten, die für den Gast nützlich sind, vorgestellt. Zusätzlich informieren Symbole über besonders reichhaltige Weinangebote, Übernachtungsmöglichkeiten und günstige Preis-Leistungs-Verhältnisse. Jedes Restaurant wird nach Punkten bewertet. Die Höchstnote fünf Punkte für "in jeder Hinsicht perfekt" erhielten diesmal elf Restaurants.

Seit elf Jahren listet DER FEINSCHMECKER die besten Restaurants, Landgasthäuser und Bistros in Deutschland auf - in einer Broschüre, die in jede Jackentasche paßt. Wer sie einsteckt, der findet in jeder Region von Sylt bis Passau eine gute Adresse. 122 Restaurants wurden in diesem Jahr neu aufgenommen.

Spitzenreiter unter den Bundesländern ist wieder Baden-Württemberg mit insgesamt 124 Empfehlungen, gefolgt von Bayern mit 99. In Ostdeutschland führt Sachsen mit 19 Adressen. Bei den Großstädten führt Hamburg mit 26 Empfehlungen vor München mit 24.

Fazit der FEINSCHMECKER-Tester: noch nie war die deutsche Gastronomie so gut und so vielfältig wie 1997.

ots Originaltext: DER FEINSCHMECKER
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Weitere Informationen: Achim Becker, Tel. 040 - 27 17 37 25

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS