plettac AG: plettac wächst international Gruppenumsatz stieg um 19 Prozent

Plettenberg (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die plettac AG hat ihr
Geschäftsvo- lumen erneut ausgeweitet. Wie die Unternehmensgruppe im jetzt vorgelegten Zwischenbericht mitteilt, wurde im ersten Halbjahr 1997 ein Umsatzzuwachs von 19 % auf 532 Mio. DM erzielt. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätig- keit stieg auf 42 Mio. DM. Weiter an Bedeutung gewannen die internationalen Aktivitäten. Mit 194 Mio. DM erwirtschaf- tete plettac mehr als ein Drittel des Halbjahresumsatzes auf ausländischen Märkten, insbesondere in den USA und den Ländern der Europäischen Union.

Wachstumsstärkster Geschäftsbereich war die Sicherheits- technik. Durch Übernahme der Grundig-Aktivitäten sowie den zunehmenden Bedarf an sicherheitstechnischen Syste- men erhöhte sich der Umsatz auf 82 Mio. DM. Im rendite- starken Bereich Gerüste entwickelten sich die internationa- len Aktivitäten positiv. Dagegen hielt im Inland der Wettbe- werbsdruck auf die Abnehmer an, was zu einer sinkenden Nachfrage führte. Trotz dieser ungünstigen Rahmenbedin- gungen lag der Umsatz bei 183 Mio. DM.

Von vermehrten Auftragseingängen aus der Automobilindu- strie sowie der im Präzisionssegment ergänzten Produktpa- lette profitierte die Umformtechnik, deren Umsatz auf 53 Mio. DM anzog. Weiter gefestigt wurde auch die Marktposi- tion des Bereichs Dienstleistungen, der einen Umsatz von 182 Mio. DM erzielte. Im Geschäftsbereich Hallen und Zelte erhöhte sich der Umsatz auf 32 Mio. DM. Neben der Einbe- ziehung der von Thyssen Hünnebeck übernommenen Sparte Hallensysteme wirkte sich hier die rege Nachfrage nach Stahlhallen aus.

Da der Absatz in wichtigen Geschäftsbereichen saisonal ge- prägt ist und im zweiten Halbjahr höhere Umsätze erzielt werden, geht plettac davon aus, den für 1997 angestrebten Konzernumsatz von circa 1,2 Mrd. DM realisieren zu kön- nen. Zur langfristigen Absicherung der Unternehmensgruppe wird plettac sich auch weiterhin an Unternehmen beteiligen, die zu den Kernkompetenzen passen.

Umsatzentwicklung der einzelnen Geschäftsbereiche

Geschäftsbereich 1. HJ 1997 1. HJ 1996 Veränderung

MDM MDM % Gerüste 183 194 - 6 Umformtechnik 53 36 + 47 Dienstleistungen 182 168 + 8
Hallen und Zelte 32 25 + 28 Sicherheitstechnik 82 25 +228

Presse + PR: plettac AG, Sabine Schneider, plettac Platz 1, 58840 Plettenberg, Tel.: 02391/815-276, Fax: 02391/815-310

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI