Hoffinger: SP-Bauer bestätigt Rot-Blaue Überlegungen

Anzeichen für derartigen Pakt mehren sich

Niederösterreich, 11.8.(NÖI) "Im Mittagsjournal des Landesstudio Niederösterreich hat heute der Klubobmann der SP-
NÖ die Überlegungen einer rot-blauen Zusammenarbeit nachhaltig bestätigt. Er sprach offen von einem sozialistischen Landeshauptmann. Ein solcher könnte aber nur mit Hilfe der Freiheitlichen gewählt werden", so NÖ-VP Klubobmann Stv. LAbg. Georg Hoffinger. ****

"Es mehren sich die Anzeichen, daß die Sozialdemokraten mit
den Freiheitlichen gemeinsame Sache machen und nach den Landtagswahlen im Frühjahr 1998 einen sozialistischen Landeshauptmann küren. Es zeigt sich also einmal mehr, daß die kommende Landtagswahl zu einer Richtungswahl wird. Sie wird entscheiden, ob Niederösterreich in den kommenden Jahren von
einem bürgerlichen Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll oder einem sozialistischen Landeshauptmann von blauen Gnaden regiert
wird", schloß Hoffinger.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI