Strasser: Kulturbezirk als Impulsgeber für die Regionen

Bibliothek und Archiv ab Herbst geöffnet

Niederösterreich, 10.8.97 (NÖI) "Die Bauten im Kulturbezirk
gehen ihrer Vollendung entgegen: Neben den seit Jahresbeginn geöffneten FestSpielHaus und dem Klangturm nehmen im Herbst
auch die NÖ Landesbibliothek und das NÖ Landesarchiv den
Betrieb auf. Auch mit dem Bau des NÖ Landesmuseum kann begonnen werden, der Beschluß dazu wurde bereits gefaßt", so LAbg. Dr. Ernst Strasser.****

Die NÖ Landesbibliothek hat sämtliche Bücher und Dokumente übersiedelt und den Speicher fertiggestellt. Derzeit wird an
einer umfangreichen Freihandbibliothek gearbeitet, wo rund
30.000 Nachschlagewerke sowie heimat- und landeskundliche
Literatur zur freien Entnahme bereitgestellt werden sollen.
"Damit soll sich jeder Bürger über seine Region direkt und
schnell informieren können", so Strasser Die Eröffnung der Bibliothek ist für Ende September vorgesehen. Fix hingegen ist
der Eröffnungstermin des NÖ Landesarchivs, und zwar mit 18. September. Die Archivalien sind bereits zur Gänze in St.
Pölten, die Archiv-Bibliothek zu 90 Prozent. Den Sommer über
wird an der Fertigstellung des Benützerbereiches gearbeitet.

"Durch die vielfältigen Einrichtungen im Kulturbezirk des Regierungsviertels soll die Position der neuen Landeshauptstadt St.Pölten auch als kultureller Mittelpunkt und Impulsgeber des Landes weiter gestärkt werden. Davon profitieren alle Regionen Niederösterreichs", schloß Strasser.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/01