Grafik: Österreichs Außenhandel mit Lateinamerika 1990 - 1996

PWK-WG Nr.A 66/0 97 - Wien, 07.08.1997

Wien (PWK) - Österreichs Exporte nach Lateinamerika nehmen stetig zu. 1996 wurde ein Exportanstieg von plus 14 Prozent auf sieben Mrd öS erzielt. Das Potential der aufstrebenden lateinamerikanischen Märkte ist damit aber noch lange nicht ausgeschöpft. Die Wirtschaftskammer Österreich ist bemüht, neue (vor allem auch kleinere und mittlere) Firmen für ein Engagement in Lateinamerika zu gewinnen. Brasilien ist für Österreich der mit Abstand wichtigste Exportmarkt in diesem Raum (Exportwert 1996: drei Mrd öS), Argentinien und Mexiko holen aber rasch auf. ****

Diese Grafik ist in Schwarzweiß und Farbe online abrufbar. Auer Mailbox Wien: 533-7-552 oder andere First Class-Mailboxen. Wir versenden die Grafik für Druckzwecke auch kostenlos via ISDN. Auskunft: Der Auer, Tel: 533-7-544. Abdruck honorarfrei. Alle Original-Auer-Grafiken können im Internet per Formular bestellt werden: http://www.auer.magnet.at/auer/
(Schluß) DH

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK