Rabobank Deutschland: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Berlin/Frankfurt a. M. (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Vorstand gibt
bekannt, daß die Rabobank Deutschland AG formwechselnd in eine GmbH & Co KG umgewandelt werden soll. Hierüber soll auf einer außerordentlichen Hauptversammlung Beschluß gefaßt werden, zu der voraussichtlich auf den 26.09.1997 eingeladen wird.

Nach dem vorläufigen Ergebnis der Angemessenheitsprüfung des Abfindungsangebotes wird dieses sich auf DM 103,-- pro Kommanditanteil belaufen. Ein Kommanditanteil entspricht dem Nennwert von DM 50,-- einer Rabobank Deutschland AG Aktie.

Zusätzlich wird der Großaktionär ein weiteres freiwilliges, befristetes Übernah-meangebot abgeben, das sich auf den Erwerb von Aktien der Rabobank Deutschland AG zum Preis von DM 115,- pro Nennwert DM 50,-- bezieht. Durch die Annahme diese Angebotes können die außenstehenden Aktionäre mögliche steuerliche Nachteile vermeiden, die sich aus einem Ausscheiden aus der Gesellschaft nach dem Zeitpunkt des Formwechsels ergeben könnten.

Rabobank Deutschland Aktiengesellschaft Berlin / Frankfurt a. M.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03