Ballmaier & Schultz: Umsatz und Ertrag im 1. Halbjahr 1997 erheblich gesteigert.

Frankfurt (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die Ballmaier & Schultz
Wertpapier Aktiengesellschaft, Frankfurt, berichtet über eine deutlich positive Geschäftsentwicklung 1997. Nachdem das Jahr 1996 noch mit einem Verlust abgeschlossen werden mußte, zeigen die vorläufigen Zahlen des 1. Halbjahres 1997, daß mit der Konzentration auf das Kerngeschäft, dem Handel mit in- und ausländischen Aktien und Optionsscheinen, der richtige Weg eingeschlagen wurde.

Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum 1. Halbjahr 1996 um über 100% auf 12,5 Mio. DM. Aus der erfreulichen Umsatzentwicklung des Kerngeschäftes und den weiteren Restrukturierungsmaßnahmen des Unternehmens resultiert eine deutliche Ergebnisverbesserung. Das Ergebnis vor Steuern konnte gegenüber einem negativen Wert im Vergleichszeitraum 1996 auf nunmehr 6,5 Mio. DM gesteigert werden.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09