OMV: Gasverträge

Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Fragen bitte an Dr. Hermann Michelitsch unter Tel 40440/1660 richten.

Ad-Hoc Mitteilung von: OMV
OMV und Landesferngasgesellschaften
unterzeichnen 10-Jahresliefervertrag

Die OMV Aktiengesellschaft und die LFGs (BEGAS, EVN, KELAG,
OÖF. SAFE, STFG, Wiener Stadtwerke) haben einen Vertrag über
die Lieferung von Erdgas aus inländischer Produktion für den Zeitraum 1.10.1997 bis 31.12.2007 abgeschlossen. Der bisherige Vertrag, der eine Liefermenge von 370 Mio m3/Jahr umfaßte, die
zu gleichen Teilen von den Wiener Stadtwerken und der EVN
bezogen wurden, läuft am 30.9. dieses Jahres aus.

Durch den Ausbau des Feldes Höflein konnte die Vertragsmenge
von bisher 370 Mio m3/Jahr auf 550 Mio m3/Jahr aufgestockt und
damit auch die Flexibilität erhöht werden. Von der
Vertragsmenge entfallen auf die Wiener Stadtwerke rd. 51 %,
auf die EVN knapp 24 % und auf die OÖF knapp 15 %.

Rückfragen & Kontakt:

Kommunikation
Dr. Michelitsch
Tel.: ++43 1 404 40/1660

Wien, 1997 08 05

OMV Aktiengesellschaft

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/06