Degussa AG: Degussa übernimmt Wasserstoffperoxid- Geschäft von DuPont

Frankfurt (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Degussa Corporation, Ridgefield
Park, New Jersey, USA, eine 100prozentige Tochter der Degussa AG, Frankfurt am Main, und DuPont, Wilmington, Delaware, USA, haben einen Letter of Intent unterzeichnet, wonach Degussa beabsichtigt, das weltweite Wasserstoffperoxid-Geschäft von DuPont zu übernehmen. Die Vereinbarung umfaßt Wasserstoffperoxid- Produktionsstätten in den USA (Memphis, Tennessee) und in Kanada (Maitland, Ontario, und Gibbons, Alberta). Die Übernahme der Beteiligungen von DuPont an zwei Joint-ventures in Neuseeland und Indonesien unterliegt der Zustimmung des Joint-venture-Partners. Der Erwerb bedarf noch der abschließenden Klärung von Detailfragen und der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Die Parteien haben zeitgleich einen weiteren Letter of Intent über den Verkauf der 1,3-Propandiol-Technologie der Degussa an DuPont unterzeichnet.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03