Berentzen-Gruppe: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung (Teil 2)

Haselünne (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Berentzen-Gruppe im Überblick

Ausgewählte Daten der Gewinn- und Verlustrechnung in Mio DM

Jan-Jun Jan-Jun Veränderung 1996 1997 in %

Gesamtumsatz
Umsatz mit Branntweinsteuer 505,0 548,0 8,5 Branntweinsteuer 244,8 285,0 16,4
Umsatz ohne Branntweinsteuer 260,2 263,0 1,1

Umsatz nach Geschäftsfeldern
Umsatz Marken 156,2 153,0 -2,0
Umsatz Handelsmarken 50,0 54,0 8,0
Umsatz Alkoholfreie Getränke 54,0 56,0 3,7

Umsatz nach neuen Produkten, Akquisitionen und Stammgeschäft
Umsatz Stammgeschäft 197,1 202,4 2,7 Umsatz mit neuen Produkten 41,0 24,4 -40,5 Umsatzbeitrag Akquisitionen 22,1 36,2 63,8

Aufwand
Materialaufwand 124,0 108,0 -12,9 Personalaufwand 32,0 37,0 15,6 Abschreibungen 9,8 12,0 22,4 Marketing 49,0 49,0
Sonstiger betrieblicher Aufwand 33,0 50,0 51,5

Aufwendungen gesamt 247,8 256,0 3,3

Ergebnis
Betriebsergebnis 12,4 7,0 -43,5 Finanzergebnis -0,2 -1,0
Gewinn vor Steuern 12,2 6,0 -50,8
Gewinn nach Steuern 11,2 6,0 -46,4

Absatzstruktur
Mio Flaschen Spirituosen 54,5 63,0 15,6

davon Marken 30,5 32,7 7,2
davon Handelsmarken 24,0 30,3 26,3
davon Export 2,6 2,9 11,5
Tsd hl alkoholfreie Getränke 618,0 731,0 18,3

Mitarbeiter per 30. Juni 1997 1.092 1.096 0,4

Ende der Mitteilung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02