Der Tee bringt's / Schutz vor Schlaganfall, Herzversagen und manchen Krebsarten

Stuttgart (OTS) - Die moderne Biomedizin hat Beweise, die auch andere jahrhundertealte Erkenntnisse bestätigen: Tee kann Krankheiten vorbeugen und das Leben verlängern, so die Zeitschrift 'Das Beste' in ihrer Augustausgabe.

"Es sieht danach aus, daß die Inhaltsstoffe des Tees vor Schlaganfall, Herzversagen und manchen Krebsarten schützen," berichtet Dr. John Weisburger von der American Health Foundation, einem Forschungszentrum in Valhalla in New York.

Alle Teearten - grüner Tee, Oolong-Tee und Schwarztee - enthalten biochemische Stoffe, sogenannte Polyphenole, zu denen auch die Flavonoide gehören. Diese kommen auch in Obst und Gemüse vor. Sie verhindern Zellschäden, die Auslöser von über 50 Krankheiten sein sollen.

In einer niederländischen Studie wurde festgestellt, daß bei Männern, die vier bis fünf Tassen schwarzen Tee pro Tag tranken, das Schlaganfallrisiko um bis zu 70 Prozent niedriger war als bei denen, die zwei Tassen oder weniger tranken. Eine andere Untersuchung ergab, daß ein höherer Schwarzteekonsum mit einer niedrigeren Zahl tödlicher Herzinfarkte einherging.

Über 20 Tierversuchsstudien ergaben, daß Tee bestimmte Krebsarten verhindern kann, unter anderem des Verdauungstrakts, der Atemwege und der Haut.

Wissenschaftler an der Case-Western-Reserve-Universität in Cleveland haben herausgefunden, daß grüner Tee, auf die Haut aufgetragen, in über 90 Prozent der Fälle einen Sonnenbrand vehindern half. Der Leiter der unveröffentlichten Studie, der Dermatologe Hasan Mukhtar, sagt dazu: "Ich glaube, daß grüner Tee künftig Bestandteil von Sonnenschutzmitteln wird."

Wegen seines Gehalts an Fluorid kann Tee den Zahnschmelz härten und dadurch Karies verhindern. Er kann die Bildung von Zahnbelag, der sogenannten Plaque, verhindern und tötet einige Mundbakterien ab, die Zahnfleischerkrankungen verursachen können.

ots Originaltext: Verlag Das Beste GmbH Im Internet recherchierbar:
http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Verlag Das Beste GmbH Rüdiger Neuenburg, Direktor oder Angela Präg, Assistentin Tel.: 0711 / 6602-520/521 Fax: 0711 / 6602-547

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS