A. Moksel AG: Halbjahresergebnis im Konzern erstmals seit 1992 leicht positiv

Buchloe/Bayern (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Trotz unverändert
schwieriger und labiler Marktverhältnisse ist es der Moksel-Gruppe gelungen, das Ergebnis im laufenden Jahr deutlich zu verbessern und erstmals seit 1992 zur Jahresmitte 1997 ein zumindest ausgeglichenes Ergebnis vorzulegen.Das Halbjahresergebnis des Moksel-Konzerns vor Körperschaftsteuer beläuft sich per 30. Juni auf plus 0,2 Mio. DM nach einem Jahresfehlbetrag von 20,9 Mio. DM im Vergleichszeitraum des Vorjahres. In der A. Moksel AG wurde das Ergebnis zum 1. Halbjahr

1997 um knapp 10 Mio. DM von -14,8 Mio. DM auf -5,2 Mio. DM verbessert.

Der Umsatz des Moksel-Konzerns hat sich im 1. Halbjahr trotz des niedrigen Preisniveaus bei Rindfleisch im Vergleich zum Vorjahr leicht um 2,9% auf 1,72 Mrd. DM (Vj. 1,67 Mrd. DM) erhöht. Der im Inland erzielte Umsatz stieg um 2,5% auf 1,40 Mrd. DM. Das
Geschäft mit dem Ausland, das wie im Vorjahr 18% zum
Konzernumsatz beisteuert, stieg um 4,8% auf 315,9 Mio. DM Umsatz nach 301,3 Mio. DM im Vorjahreszeitraum. Stärker als die Produktion, die um 2,3% auf 1,14 Mrd. DM (Vj. 1,11 Mrd. DM)
zulegte, wuchs der Bereich Handel, der um 4,1% auf 576,3 Mio. DM ausgebaut werden konnte. Der Handel trägt damit 34% (Vj. 33%) zum Gesamtumsatz des Moksel-Konzerns bei. Der Umsatz der A. Moksel AG ermäßigte sich um 16,1% auf 156,6 Mio. DM (Vj. 186,7 Mio. DM). Berücksichtigt man die Umsatzerlöse der zur Jahresmitte 1996 im Zuge der Neuordnung des Handels wieder aktivierten 100%-Tochter Alexander Moksel Import-Export GmbH, so wäre der Umsatz konsolidiert um 14,5% auf 213,8 Mio. DM gestiegen.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/10