Dieter Rogalla auf Eurotour am 1. August in Wien

Begrüßung im Wiener Rathaus

Wien (OTS) - Im Rahmen seiner 16. EU-Radtour, die in
diesem Jahr unter dem Motto "Unterwegs für den Euro" steht,
macht der ehemalige deutsche Europa-Abgeordnete Dieter Rogalla
am Freitag, den 1. August Halt in Wien. Aus diesem Anlaß laden
die Stadt Wien und die Vertretung der Europäischen Kommission
in Österreich alle interessierten Journalisten und Photographen
zu einer Begrüßung der Teilnehmer der Radtour am 1. August um
10 Uhr im Arkadenhof des Wiener Rathauses ein. Die Begrüßung erfolgt durch den stellvertretenden Leiter des Kulturamtes der
Stadt Wien, Dr. Andreas Windisch und den stellvertretenden
Leiter der EU-Vertretung, Dr. Hatto Käfer.****

Die diesjährige 16. Europa-Tour führt in der Zeit vom 16. Juli bis 4. August den fast 70jährigen ehemaligen Europa-Parlamentarier Rogalla zusammen mit rund 30 Jugendlichen aus
Polen, Tschechien, Frankreich und Deutschland von Dänemark über Hamburg, Berlin, Dresden und Prag nach Wien. Von hier aus geht
es über Bratislava und Komarno nach Budapest, dem letztem Etappenziel, weiter. Die Radler wollen bei ihren Stopps helfen, Vorurteile gegen den Euro abzubauen.

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der Europäischen Kommission
in Österreich, Pressereferent Mag. Anton Leicht, Tel. 01/516 18
- 312.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG/01