Bausch AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Buttenwiesen-Pfaffenhofen (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Zur Finanzierung
des weiteren Wachstums sowie möglicher Akquisitionen hat der Vorstand der Bausch AG mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, das Grundkapital um DM 4 Mio. auf DM 24 Mio. unter teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals I zu erhöhen. Die insgesamt Stück 800.000 Inhaber-Stammaktien sollen mit voller Dividendenberechtigung für das Geschäftsjahr 1997 ausgestattet werden. Das Bezugsangebot wird voraussichtlich am 21. August 1997 veröffentlicht, die Bezugsfrist ist für den 27. August bis 10. September vorgesehen.

Der international führende Produzent umweltfreundlicher Beschichtungsmaterialien für die Möbelindustrie konnte die positive Entwicklung des zweiten Halbjahres 1996 auch im ersten Halbjahr 1997 fortsetzen. Der Konzernumsatz stieg um 21 % auf DM 70,2 Mio., das Konzernergebnis hat sich in diesem Zeitraum mit DM 12,2 Mio. vor Steuern sogar mehr als verdoppelt.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/07