plettac AG: plettac baut Dienstleistungen und Sicherheitstechnik weiter aus

Plettenberg (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die plettac-Gruppe beteiligt
sich über ihre Tochtergesellschaft Arnholdt Holding an der portugiesischen Gerüst- baufirma Andais Lda. Eine entsprechende Vereinbarung sieht vor, daß 70 % der Anteile übernommen werden. Andais ist auf Industrie- und Fassadengerüste spezialisiert und arbeitet überwiegend mit Rahmen- und Systemgerüsten deutscher Produktion.

In Kooperation mit der Rheinhold & Mahla AG wird zusätzlich der Leistungsumfang des Bereichs Dienstleistungen ausgebaut. Als gemeinsame Tochter beider Unternehmen wurde die niederländische Remob B.V. gegründet. Das in Numansdorp ansässige Gemeinschaftsunternehmen, an dem die plettac-Gruppe mit 50 % beteiligt ist, bietet neben der Einrüstung großtechnischer Anlagen auch Isolierungs- und Korrosionsschutzarbeiten an. Eine zweite gemeinsame Gesellschaft für Gerüstbau wird in Ungarn tätig, wo Rheinhold & Mahla im Sektor Anlagenbau und Isolierung zu den größten Anbietern zählt.

Den Geschäftsbereich Sicherheitstechnik ergänzte plettac durch den Erwerb der Grundig Professional Electronics GmbH, die sich mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Funkelektronik befaßt. Der Einsatz drahtloser Übertragungstechnik wird bei sicherheitstechnischen Anlagen an Bedeutung gewinnen. Der kleine Bereich, dessen Umsatz noch unter 10 Mio. DM liegt, paßt daher zum Arbeitsgebiet der plettac. Ein Konzept zur Nutzung von nicht unbeträchtlichen körperschaftssteuerlichen Verlustvorträgen der Grundig-Gesellschaft befindet sich zur Zeit in Bearbeitung. Die genauen Auswirkungen auf die DVFA-Ergebnisse der plettac in den nächsten Jahren lassen sich gegenwärtig noch nicht exakt beziffern. http//:www.plettac.de Presse + PR: plettac AG, Sabine Schneider, plettac Platz 1, 58840 Plettenberg, Tel.: 02391/815-276, Fax: 02391/815-310

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI