Ehlebracht AG: Ehlebracht gründet Bangkok Decor Metal Co., Ltd. - Joint-Venture im Bereich Warenpräsentation -

Enger (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Am 16. Juli 1997 hat Ehlebracht in
Thailand zusammen mit der "Bangkok Interfurn Co., Ltd.", Bangkok, die "Bangkok Decor Metal Co. Ltd.", gegründet. Ziel dieses Joint-Ventures ist der Aufbau einer gemeinsamen Produktion für Warenpräsentationssysteme - Verkaufseinrichtungen sowie Verkaufsdisplays für Warenhäuser, den Einzelhandel und Tankstellen-Shops. 51-prozentiger Teilhaber der neuen Gesellschaft in Rayong, einer Industriestadt 120 km südöstlich von Bangkok, ist die "Bangkok Interfurn Co., Ltd." ein Unternehmen der seit über 25 Jahren erfolgreich auf dem thailändischen Markt tätigen Bangkok Interfurn Group. 1996 hat diese Gruppe mit 3.500 Mitarbeitern in 4 Produktions-und 3 Vertriebsgesellschaften einen Umsatz von 150 Mio. US-Dollar erzielt. Eine dieser Vertriebsgesellschaften ist Generalunternehmer für Kaufhauseinrichtungen. Darüber hinaus produziert und vertreibt die Bangkok Interfurn Group sowohl Büro- als auch Wohnmöbel und ist, wie Ehlebracht, zusätzlich als Zulieferer für die Möbelindustrie tätig. Die Partner werden 1998 zehn Millionen Mark in die neue 8.400 Quadratmeter große Produktionsstätte in Rayong investieren und zunächst 200 Arbeitsplätze schaffen. Rayong ist Sonderwirtschaftszone und bietet Investoren acht Jahre volle Steuerfreiheit und für weitere 5 Jahre 50% Steuerbefreiung. Bereits im ersten Produktionsjahr wird mit einem Umsatz von 10 Mio.DM gerechnet. Neben der Erschließung des asiatischen Marktes beabsichtigt Ehlebracht mit dieser Kooperation langfristig auch das europäische Geschäft im Bereich Warenpräsentation und Licht- Technik zu stärken.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04