Treitler: Pröll - Linie gegen Semmering - Basistunnel einmal mehr bestätigt

Wien (OTS) - Sollte das, was heute in einer APA-Aussendung kolportiert wird, stimmen, verabschieden sich nun auch schon die Baufirmen vom Jahrhundert - Flop "Semmering - Basistunnel". So weist die bauausführende Firma in einem Schreiben auf die technische und wirtschaftliche Unzumutbarkeit eines weiteren Vortriebs des Erkundungstunnels hin. Die Meinung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, daß der Semmering - Basistunnel ein wirtschaftliches und finanzielles Desaster wird wurde also einmal mehr bestätigt, stellte heute der Verkehrssprecher der NÖVP, Hans Treitler fest.

Es sei hoch an der Zeit, daß sich die Verantwortlichen Tunnelbefürworter, insbesondere die NÖ - SPÖ und die Bundesregierung, endlich eines besseren besinnen, indem sie ihrem unsinnigen Vorhaben ein Ende machen und der Linie der niederösterreichischen Volkspartei folgen. Unseren Steuerzahlern könnten dann Milliarden Schilling erspart werden und zahlreiche wichtige Nahverkehrsprojekte könnten endlich für unsere Pendler realisiert werden, erklärte Treitler.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Landtagsklub der Österreichischen Volkspartei
Mag. Susanne Bartalsky
Tel.: 02742 / 200 - 2455 od. 2456

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/OTS