Floristennachwuchs zeigte hervorragende Leistungen

Der Steirer Josef Hajek gewann den Bundeslehrlingswettbewerb der Floristen

Wien (PWK) - Hervorragende Leistungen zeigten Österreichs junge Floristen bei ihrem Bundeswettbewerb im Vogelpark Schmiding bei Krenglbach, Oberöstereich, dem Veranstaltungsort der Landesgartenschau. 23 TeilnehmerInnen, die Gewinner der Landesbewerbe, gestalteten jeweils fünf Arbeiten. Der 1. Platz ging an den Steirer Josef Hajek, Platz 2 und 3 belegten Daniela Morscher und Sarah Weber aus Vorarlberg. ****

Für die Arbeiten (Gefäßpflanzung, Tischdekoration, gebundener Strauß, Brautstrauß, Wahlarbeit) gab es Zeitlimits, die Wahlarbeit mußte auf einer Fläche von 80 x 80 cm Platz finden.

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 50105-3205

Bundesinnung der Gärtner und Floristen

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK