Strasser: Erfolgreiches NÖ-Donaufestival 1997

Plus 30 Prozent bei Kartenverkauf

Niederösterreich, 21.7.1997 (NÖI) "Mit einer knapp 90-prozentigen Auslastung und einem Anstieg von 30 Prozent beim Kartenverkauf wurde das diesjährige NÖ-Donaufestival wieder zu einem vollen Erfolg", so LAbg. Dr. Ernst Strasser. Insgesamt
haben rund 50.000 Besucher die verschiedenen Veranstaltungen besucht. Als Publikumsmagneten erwiesen sich unter anderem die Österreich-Premiere von Philippe Gentys "Voyageur immobile"
oder das Open-Air-Spektakel "Titanic". ****

"Das Donaufestival ist ein wichtiger Beitrag zur Stärkung
der regionalen kulturellen Vielfalt. Um so erfreulicher ist die Tatsache, daß derartige regionale Kulturevents von der
Bevölkerung so zahlreich angenommen werden", so Strasser
weiter. Für 1998 zeichnen sich bereits Programmschwerpunkte ab:
Das Festival soll vom 12. Juni bis 5. Juli stattfinden und
unter dem Motto "Im Fluß der Illusionen" stehen. Zum 10.
Geburtstag des Festivals sind Kooperationen mit dem Wiener Staatsopernballett und renommierten Ensembles aus Budapest und
Prag geplant.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI