"3-fache Lebensvorsorge"

Wien (OTS) - INTERUNFALL startet mit Dread-Disease-Versicherung=

Mehr als 100 Personen erleiden pro Tag in Österreich
einen Herzinfarkt, täglich wird bei über 80 Personen Krebs diagnostiziert. Die Medizin feiert im Kampf gegen das wachsende Krankheitsrisiko zwar immer wieder Erfolge, Früherkennung, optimale ärztliche Versorgung und kostspielige Therapien sowie Kuraufenthalte sind allerdings Voraussetzung und führen zu erheblichen finanziellen Belastungen. Darauf ausgerichtet bietet ab sofort die INTERUNFALL unter dem Titel "3-fache-Lebensvorsorge" eine Dread-Disease-Versicherung an. Vermögensbildung, finanzielle Absicherung bei schwerer Krankheit und Vorsorge für den Fall des Ablebens sind dabei im INTERUNFALL-Grundschutz enthalten. Das Vollschutzpaket räumt darüber hinaus noch eine zusätzliche Hinterbliebenenvorsorge und eine Invaliditätsvorsorge ein, bei der bis zu 2 Mio. ATS bei einem Unfall mit bleibender Invalidität zur Auszahlung gelangen.

Leistung hängt von Diagnose einer schweren Krankheit ab Im Unterschied zur Krankenversicherung deckt die "3-fache Lebensvorsorge" im Krankheitsfall nicht die Kosten der medizinischen Behandlung, sondern es wird bei Diagnose bestimmter schwerer Krankheiten (Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Bypass-Operation, Blindheit, Organtransplantation, endgültiges Nierenversagen, Querschnittslähmung und multiple Sklerose) sowie bei Eintritt vollständiger Erwerbsunfähigkeit eine fix vereinbarte Summe zur freien Verwendung ausbezahlt. Die "3-fache Lebensvorsorge" der INTERUNFALL richtet sich insbesondere an Singles, Familienalleinerhalter, Alleinerzieher, Berufseinsteiger und Selbständige, für die eine finanzielle Absicherung für einen eventuellen Verdienstentgang oder Sicherheit bei eingeschränkter Erwerbsfähigkeit von zentralem Interesse ist.

Broschüre zur Früherkennung und Prophylaxe schwerer Erkrankungen Um im Bereich der Früherkennung und Prophylaxe lebensbedrohender Erkrankungen einen Informationsbeitrag zu leisten, hat die INTERUNFALL gemeinsam mit Experten eine Broschüre erarbeitet, die ganz konkrete Empfehlungen enthält und in den INTERUNFALL Kundenbüros zur freien Entnahme aufliegt.

Rückfragen & Kontakt:

Interunfall Versicherung
Dipl.Ing. Gerhard Schreiber
Tel.: 01/51 403-0

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS