Mayr-Melnhof: Presseaussendung

Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Fragen bitte an Dr. Andreas Blaschke unter Tel 5013663 richten.

Ad-Hoc Mitteilung von: Mayr-Melnhof

16.07.1997

Vorläufiges Ergebnis per 30.06.1997
Erfolgreiches erstes Halbjahr für Mayr-Melnhof Karton AG

Die vorläufigen Zahlen bestätigen die positiven Erwartungen,
die man bei Mayr-Melnhof in das erste Halbjahr 1997 gesetzt hatte: Der Gewinn nach Steuern im ersten Halbjahr liegt nach vorläufiger Rechnung über dem guten Ergebnis des ersten Halbjahr 1996. Der Umsatz wird ebenfalls geringfügig den Vorjahreswert übersteigen. Die endgültigen Zahlen werden am
19. August 1997 veröffentlicht.

Der Auftragsstand der Kartondivision ist ausgezeichnet, so
daß auch in den Sommermonaten voll durchgearbeitet werden kann. Im Faltschachtelbereich verzeichnet Mayr-Melnhof ebenfalls eine erfreuliche Auftragslage.

Die Situation der Recyclingdivision bleibt - trotz guter Auslastung - aufgrund der schlechten Preislage angespannt. In diesem Bereich werden nur geringfügige Verbesserungen möglich sein. In den Divisionen Karton und Packaging sind die Aussichten für die kommenden Monate jedoch positiv.

- ENDE -

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mayr-Melnhof Karton AG, Investor Relations
Brahmsplatz 6, A-1041 Wien
Tel: +43/1 50136 13, Fax: +43/1 50136 67
e-mail: investor.relations@mayr-melnhof.co.at
web site: http://www.mayr-melnhof.co.at

091951

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/05