Hertha Firnberg Stipendium:

Seibersdorf fördert internationale Forschungkooperationen!

Wien (OTS) - Das Österreichische Forschungszentrum Seibersdorf (ÖFZS) verstärkt seine Kooperationen mit ausländischen Forschungs-und Entwicklungsorganisationen. Mit der Ausschreibung des "Hertha Firnberg Fellowships" wendet sich das ÖFZS an anerkannte Forscher und Wissenschafter im Ausland, die für einen befristeten Zeitraum von drei bis 24 Monaten eine Forschungsarbeit in Österreich leisten wollen. Dieser Aufenthalt soll dazu dienen, die internationalen Kontakte des Forschungszentrums Seibersdorf zu vertiefen und die Zusammenarbeit zwischen Seibersdorf-Mitarbeitern und ausländischen F&E-Organisationen zu fördern.

Das "Hertha Firnberg Fellowship" gedenkt der 1993 verstorbenen Bundesministerin für Wissenschaft und Forschung, Dr. Hertha Firnberg, unter deren Amtsführung Seibersdorf seine heutige Gestalt erhielt. Vom Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr wurden für das Programm Sondermittel bereitgestellt. Über die Vergabe entscheidet ein Komitee, das sich aus leitenden Mitarbeitern des Forschungszentrums zusammensetzt. Die Projekte der Gastwissenschafter sollen entsprechend den Strategien und Zielen der einzelnen Geschäftsfelder des ÖFZS zu deren Entwicklung unter dem Aspekt der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit beitragen.

An Bewerber wird folgendes Anforderungsprofil gestellt:

  • höherer akademischer Grad in einer naturwissenschaftlichen Disziplin, Engineering oder verwandten Bereichen
  • etablierter Wissenschafter, wiss. Mitarbeiter oder F&E Manager
  • mindestens fünf Jahre Arbeitserfahrung auf dem Gebiet des geplanten Projekts
  • ausgezeichnete Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Erfahrung in der Abwicklung internationaler Kooperationen
  • Arbeitserfahrung in der Auftragsforschung

Nähere Details sind im WWW unter

http://www.arcs.ac.at/fzs/firnberg.html nachzulesen. Das Büro für
wissenschaftliche Angelegenheiten steht für Anfragen zur Verfügung:

Rückfragen & Kontakt:

Forschungszentrum Seibersdorf
Dr. Ruth Eberhart
Tel.: +43 (0) 2254-780-2008
Fax: +43 (0) 2254-780-2010
E-mail: eberhart@arcs.ac.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OFS/OTS