Hochwasser: Auch Kosten für Ersatzwohnung gedeckt

Wien (OTS) - Im Rahmen der Haushaltsversicherung übernimmt die EA-Generali bei Hochwasser- und Überschwemmungsschäden auch die Mehrkosten für eine Ersatzwohnung. Organisation einer Ersatzwohnung oder eines Umzugsdienstes durch "Tip&Tat".

Die Erste Allgemeine Generali - mit einem Marktanteil in den Elementarsparten von rund 10 % einer der führenden Versicherer Österreichs - bietet ihren von Hochwasser und Überschwemmung betroffenen Kunden ein spezielles Serviceangebot:

In der Haushaltsversicherung "Exklusivschutz" sind - im Unterschied zu den meisten anderen auf dem österreichischen Markt erhältlichen Haushaltsversicherungen - nicht nur die durch Hochwasser, Überschwemmung oder Muren entstandenen Schäden bis 50.000 öS gedeckt, sondern zusätzlich auch noch die Mehrkosten einer Ersatzwohnung nach einem derartigen Schadenfall. Der Rahmen für diese Versicherungsleistung ist sehr weit gesteckt, liegt das Limit doch bei 10 % der jeweils vereinbarten Versicherungssumme für die Wohnung bzw. bei maximal 100.000 öS. Auch die Kosten eines Möbelumzugs nach einem Schadenfall sind gedeckt. Weiters sind Schäden durch Niederschlags- und Schmelzwasser ebenfalls bis 10 % der Versicherungssumme versichert.

Auch Organisation einer Ersatzwohnung

Die Erste Allgemeine Generali übernimmt freilich nicht nur die Mehrkosten für die Ersatzwohnung, sondern bietet im Rahmen der Assistanceleistung "Tip&Tat für das Heim" auf Wunsch auch gleich die Organisation der Ersatzwohnung oder eines Umzugsdienstes. Um die erforderlichen Reparaturen durchzuführen, kümmert sich "Tip&Tat" auch um die Beschaffung von Handwerks- bzw. Dienstleistungsbetrieben.

"Gerade in solchen Katastrophenfällen ist es für den Konsumenten wichtig, daß er sich auf ein umfassendes Leistungspaket stützen kann," betont EA-Vorstand Bruno Friedl in diesem Zusammenhang. "Wir tun uns hier als Serviceversicherer mit dichter Präsenz in ganz Österreich naturgemäß etwas leichter."

Hinweis für Redaktionen: Siehe auch gestrige OTS-Aussendung (OTS0163) "EA-Generali: Schäden durch Hochwasser/Überschwemmung in der Haushalt- und Eigenheimversicherung gedeckt" (wird auf Wunsch auch prompt gefaxt).

Rückfragen & Kontakt:

Josef Hlinka
Tel.: 0222/534 01-1375
e-mail: josef_hlinka@ea-generali.comEA-Generali AG

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EAG/OTS