Deutz AG: DEUTZ AG beim Verkauf des Untemehmensbereichs

Köln (ots-Ad hoc-Service) - Industrieanlagen erfolgreich: Baker Hughes übernimmt zum 01.07.1997 die Sparte Umwelttechnik der KHD Humboldt Wedag AG

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die DEUTZ AG und Baker Hughes haben
sich bereits - wie berichtet - im Mai 1997 grundsätzlich darüber geeinigt, daß die Umwelttechnik, eine Sparte der KHD Humboldt Wedag AG, an Baker Hughes verkauft wird.

Inzwischen wurde der notarielle Kaufvertrag abgeschlossen. Das Bundeskartellamt hat der Transaktion zugestimmt. Baker Hughes wird somit rückwirkend zum 01.07.1997 neuer Eigentümer der Umwelttechnik, die im Geschäftsjahr 1996 mit 350 Mitarbeitern einen Umsatz von 160 Mio. DM erzielte.

Der Kaufpreis beträgt 92 Mio. DM. Baker Hughes beabsichtigt, die von der DEUTZ AG erworbenen Aktivitäten weiterzuführen, die Mitarbeiter zu übernehmen und insbesondere den Standort Köln-Kalk auszubauen und langfristig abzusichern.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI