Svihaleks Anzeige gegen Smoliner zurückgelegt!

Smoliner: "Vorwürfe der 'Unterdrückung von Beweismitteln' waren von Anfang an unhaltbar!

Wien (OTS) Die Staatsanwaltschaft Wien hat die von Stadtrat Svihalek im Jänner dieses Jahres erstattete Anzeige gegen den liberalen Gemeinderat Marco Smoliner zurückgelegt. Es wurde "kein Grund zur weiteren strafgerichtlichen Verfolgung" gefunden.

Svihalek hatte am 30.1.1997 Smoliner, den Aufdecker des sogenannten "Parkpickerl-Skandales", bei der Staatsanwaltschaft mit der Verdächtigung angezeigt, dieser habe Dokumente, die im gerichtlichen Verfahren als Beweismittel dienen könnten, zurückgehalten, um sie politisch verwerten zu können.

Smoliner: "Sivhalek waren wesentliche Dokumente aus seinem eigenen Ressort vorenthalten worden. Wir hatten die Kopien und haben die Staatsanwaltschaft korrekt informiert. Das wird uns nun bestätigt."

"Die Anzeige Svihaleks ist von Anfang an ein untaugliches Mittel gewesen, um vom eigenen Versagen abzulenken," schloß Smoliner.

(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle, Tel.: 4000-81563

Liberales Forum - Landtagsklub Wien,

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW