Weltpremiere: Salomon präsentiert sich mit Inline Skates.

München (OTS) - "Feel the speed", unter diesem Motto wurde Journalisten und Händlern erstmalig die Salomon Inline Skate Kollektion vorgestellt. Welche Location eignet sich dafür mehr, als der Hockenheimring. Salomon redet nicht nur über Geschwindigkeit, Salomon macht den Speed erlebbar: Don't talk about speed, feel it: So durfte zu Beginn jeder Teilnehmer der Präsentation als Co-Pilot in einem Porsche GT über den Hockenheimring fahren. Noch im Rausch der Geschwindigkeit wurde ihnen im Anschluß daran die Salomon Inline Skate Kollektion präsentiert. Die Kollektion deckt den Bereich Trainer/Speed und Fitness ab, darunter auch zwei reine Damen Inline Skate Modelle. Am folgenden Tag konnten sämtliche Inline Skates ausgiebig getestet werden. Wer Lust hatte, konnte sich dann noch zu den verschiedenen Rennen im Rahmen des German Inline Cups anmelden.

Weltrekord: Das Salomon Race Team verbessert den 24 Stunden Weltrekord.

Das am Freitag, den 27.06.1997 um 19:00 Uhr gestartete 24 Stunden Rennen auf dem Hockenheimring endete einen Tag später mit einer Sensation. Der bisher gültige Weltrekord von 680 km wurde vom Team Salomon, bestehend aus Franck Cardin, Tristan Loy und Norbert Mahr auf 763 km verbessert. Dabei fuhr das Salomon Race Team eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 32 km/h.

ots Originaltext: Salomon
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Für alle Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie einfach an. Häberlein & Mauerer GmbH 089 38108 182

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD/OTS