Mauser Waldeck AG: Mauser Waldeck im Aufwind

Waldeck (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die Mauser Waldeck AG, als führende
Herstellerin von Bürosystemen, konnte im 1. Halbjahr 1997 in der Gruppe mit 118 Mio DM einen Auftragseingang verzeichnen, der um mehr als 15 % über dem vergleichbaren Wert des Vorjahres liegt.

Dieser ermutigende Auftragseingang, der zu einem Auftragsbestand von rund 60 Mio DM geführt hat, läßt für das 2. Halbjahr 1997 einen hohen Umsatz erwarten. Damit wird sich die Mauser Waldeck Gruppe wiederum besser entwickeln als die Branche, die für 1997 keine Verbesserung im Markt erwartet.

Die Mauser Waldeck Gruppe hatte 1996 einen Umsatz von 221,1 Mio DM erzielt; dieser Wert lag ebenfalls entgegen der negativen Branchenentwicklung um 2,9 % über dem vergleichbaren Umsatz von 1995.

Es ist das Ziel von Mauser Waldeck nach einem umfangreichen Restrukturierungsprogramm, 1997 eine deutliche Ergebnisverbesserung zu erreichen, die den Turn-around ermöglicht.

In der Mauser Waldeck Gruppe waren am 30. Juni 1997 1.027 Mitarbeiter (-8,1 % gegenüber dem Vorjahreswert) beschäftigt.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01