Monika Kanz - Media Art Compagnie und Architekturbüro Franz Grossruck mit Österreichpräsentation: Expo '98/Lissabon

Wien (OTS) - Den von der Bundeswirtschaftskammer ausgeschriebenen, geladenen Wettbewerb zur Gestaltung des "Österreich-Pavillon" bei der Expo '98 in Lissabon gewann die Arbeitsgemeinschaft Architekturbüro Franz Grossruck und Media Art Compagnie.

Die architektonische und gestalterische Lösung, dem Besucher den kompletten Raum zu erschließen und ihn quasi zu einer Wanderung "durch einen Querschnitt der Alpenrepublik" einzuladen, überzeugte die Jury.

Zum Generalthema Ozeane/Wasser wird Österreich schwerpunktmäßig "Geschenke der Ozeane", wie z.B. im Gebirge eingelagerte Salzstöcke, eine hochmoderne Wasseraufbereitungsanlage, Satellitenkartographie eines Salzburger Unternehmens aber auch das erst kürzlich geöffnete "Rogner-Thermalbad" in Blumau präsentieren.

Monika Kanz - Media Art Compagnie mit neuer Adresse =

Monika Kanz - Media Art Compagnie ist mit der gesamten Produktion in die über 300 m2-großen Räumlichkeiten in die Annagasse 6, 1010 Wien, Tel. (01) 51666-0 gezogen.

Hier befinden sich ein modernes Videopostproduction-Studio, ein digitales Ton-Studio sowie die 3D-Animationssuite.

Die Werkstudios für kulturelle und touristische Erlebnisprojekte und die Diavision bleiben nach wie vor in Niederösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Media Art Compagnie
Monika Kanz
Tel.: 516 66-0

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS