Ogilvy & Mather Direkt ab 1. Juli mit neuem Namen und Positionierung

Mit OgilvyOne in eine neue Ära des Relationship-Marketing

Wien (OTS) - "Kunden auf Dauer binden" - das ist das zentrale Anliegen von OgilvyOne Worldwide, dem neustrukturierten Netzwerk der bisher unter Ogilvy & Mather Direct Worldwide tätigen Agenturgruppe. Mit der Umbenennung einer der weltweit sowie in Österreich führendenAgenturen für Relationship-Marketing ist die Einführung von Customer Ownership verbunden, einer langfristig entwickelten Marktstrategie, die individuelles Marketing "one to one" effizient macht wie nie zuvor.

Die neue Agentur wird damit ein erweitertes und umfassendes Service in den Kernbereichen Kundenakquisition, Kundenbindung und Kundenprofitabilität anbieten. Für Kunden von OgilvyOne lautet daher die Devise des innovativen Leistungsspektrums: "To grow customer equity in value, volume and goodwill".

In Österreich werden Ogilvy & Mather Direkt sowie die Unternehmensberatung O&M Dataconsult ab 1. Juli unter dem neuen gemeinsamen Namen OgilvyOne Worldwide firmieren. DieGeschäftsführung von OgilvyOne Österreich bleibt dabei weiterhin in den Händen vonMag. Wolfgang Hafner, unter dessen Leitung sich das Unternehmen schon bisher erfolgreich entwickelt hat.

Die Erfolgsgrundlage der neuen Agenturphilosophie liegt in Customer Ownership, einer von OgilvyOne konzipierten Strategie, die nach einer erfolgreichen Testphase in drei europäischen Ländern nun weltweit im gesamten Agenturnetz installiert wird. Nach Abschluß einer fünfjährigen intensiven Entwicklung bietet Customer Ownership nun strategische, kreative und effizient einsetzbare Kommunikations-Tools, um dauerhafte, profitable Beziehungen zwischen Unternehmen und deren Kunden aufzubauen. Der klare Vorteil liegt in der maßgeschneiderten Umsetzung von Lösungen, die Unternehmens-Kundenbeziehungen wesentlich langfristiger und damit profitabler machen als kurzfristige, unstrukturierte Verkaufsbotschaften und -programme.

Customer Ownership baut auf OgilvyOne-eigenen Kommunikations-Mechaniken auf, die Bereiche wie Markt-Segmentierung, Kosten-Nutzenanalysen sowie die Erfolgskontrolle von Kampagnen umfassen. Die Unsicherheit vieler Marketingverantwortlicher, welche Hälfte des Werbebudgets nun "rausgeschmissenes Geld" sei, ist damit weitgehend vorbei.

"Unternehmen orten einen immer dringenderen Bedarf, ihre profitabelsten Kunden anzusprechen und diese mit ihrem Potential auf individueller Basis oder in kleinsten Segmenten zu identifizieren. Eine Aufgabe, die bisher extrem schwierig und entsprechend teuer war. Dank der Innovationen neuer Informationstechnologien ist beides nun nicht nur machbar, sondern auch auf kostengünstigem Wege möglich", erläutert Wolfgang Slupetzky, Chairman von O&M Österreich, die Argumente für den Einstieg in die neue Strategie.

"Customer Ownership verhilft OgilvyOne zu strategischen Erkenntnissen, die es uns ermöglichen werden, unser bekannt gutes und vielfach ausgezeichnetes kreatives Produkt noch wirkungsvoller für unsere Kunden einzusetzen. Wir haben damit einen Quantensprung gegenüber dem, was Direct Marketing 25 Jahre lang versuchte, geschafft" bringt Mag. Wolfgang Hafner das Konzept auf den Punkt. " Mit Customer Ownership gelingt es uns, dieses Potential wesentlich effizienter als bisher zu nützen. Damit wird der Traum unseres Gründers David OgilvyRealität, der lange vor allen anderen die große Bedeutung dieser Kommunikationsdisziplin erkannte."

Ab 1. Juli 1997 werden nun alle Agenturniederlassungen von Ogilvy & Mather Direct weltweit als OgilvyOne "gebrandet". Eine interne, globale Neustrukturierung führt zum Aufbau vielseitig spezialisierter Kundenbetreuungs-Teams, die umfassendes Spezial-Know-how, kreative Top-Leistungen und professionelle Abwicklung garantieren.

1972 als Ogilvy & Mather Direct Mail gegründet, ist OgilvyOne heute in 39 Ländern weltweit tätig. Die Billings für 1997 liegen bei über1,5 Milliarden US Dollar. Das Agentur-Netzwerk betreut zahlreiche weltweit führende Proponenten kundenorientierten Marketings wie American Express, IBM, Reader's Digest, Seagram, ITT Sheraton und Nestle.

Rückfragen & Kontakt:

Reisnerstraße 61 Tel: 717 52-0, Fax: 717 52-80
E-Mail: direkt@ogilvy.co.at

Mag. Wolfgang Hafner OgilvyOne, 1030 Wien,

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS