Rothenberger AG : Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Kelkheim (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die ROTHENBERGER AG ist aus einer
Bürgschaftsverpflichtung in Höhe von DM 2,55 Mio in Anspruch genommen worden, deren Durchsetzbarkeit sich gegenwärtig noch in Prüfung befindet. Vorsorglich hat der Vorstand eine Rückstellung in Höhe des Anspruchsbetrages bilanziert. Um Schaden von der Gesellschaft fernzuhalten, haben die Hauptgesellschafter zum teilweisen Ausgleich einen Forderungsverzicht gegen Besserungsschein ausgesprochen.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04