2. Österreichischer Folkförderpreis (ÖFFP) Finale 1997 - Folkfestival in Gutenbrunn/NÖ

Wien (OTS) - Die Folkfestivals Gutenbrunn, Hallein und Mistelbach richten heuer gemeinsam zum 2. mal den Österreichischen Folkförderpreis (ÖFFP) aus. Aus den knapp 30 Einsendungen hat die Jury unter der Leitung von Prof. Harald Huber folgende 3 Gruppen fürs Finale auserkoren:

"classic Jazzmer" - "Adebar" - "Abado & Co."

ÖFFP Geschäftsstelle Pf. 103, 2130 Mistelbach tel: 02572/2292 fax.: DW 4

Die Endausscheidung findet am Fr. 11. Juli ab 16.00 Uhr im Rahmen des Folkfestivals Gutenbrunn/NÖ statt. Jede Gruppe bestreitet einen 20-minütigen Auftritt. In unmittelbarem Anschluß gibt die Jury den Sieger des ÖFFPs 1997 bekannt. Der Sieger präsentiert sich am Sonntag mit einem Preisträgerkonzert und erhält einen Auftritt beim Tanz & FolkFest Rudolstadt (D) 1998. Der Sieger des 1. ÖFFPs 1996, die Gruppe Kakilambe aus Salzburg, gastiert am Sa. 5. Juli bereits anläßlich des Finales des Deutschen Folkförderpreises in Rudolstadt. Der letztjährige Sieger aus Deutschland, die Gruppe Passepartout ist beim Festival in Gutenbrunn zu hören. Der ÖFFP wird u.a. von Ö 1 und der Austro Mechana unterstützt. Bereits zum dritten Mal findet heuer vom 11.-13. Juli 1997 in der Waldviertler Gemeinde Gutenbrunn am Haselteichgelände dieses Folkfestival statt. Wie in den letzten Jahren wird auch heuer ein attraktives Programm geboten. Dave Swarbrick (Ex-Fairport Convention Fiddler) und Kevin Dempsey (Ex-Whippersnapper) sowie Colin Wilkie aus Großbritannien, Deaf Shepherd und Tannas aus Schottland sowie Croabh Rua bzs. John Carty"s Last night fun aus Irland zählen zu den absoluten Tophits des diesjährigen Festivals. Anida a Noar, Roadie Rowdy Piper Band, Bernhard Fibich sowie Rockin"Janitor aus Österreich sowie Passepartout aus Deutschland sind zu hören.

Informationen und Tickets beim Verein für Kulturaustausch, Pezzlgasse 60/13, 1170 Wien, Telefon: 4803853

Bühnenwirtshaus Juster, Gutenbrunn, telefon: 02874/253 sowie bei Österreich Ticket unter 1793.

Rückfragen & Kontakt:

Kultodrom-Mistelbach
Tel.: 02572/2292

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS