Schwarzböck-Appell an Konsumenten: Bekenntnis zum biologischen Landbau durch Kaufverhalten unterstreichen

Biobauern sind auf Partnerschaft mit Konsumenten angewiesen

Niederösterreich, 28.6.97 (NÖI) "Wenn alle Umfragen
ausweisen, daß die Konsumenten bereit sind, für heimische Bioprodukte auch einen höheren Preis zu zahlen, so spiegelt das tatsächliche Kaufverhalten diese Ergebnisse nicht immer wider. Tatsächlich greifen viele Konsumenten zu billigen ausländischen Lebensmitteln. Dadurch ist die wirtschaftliche Grundlage der heimischen Biobetriebe in Gefahr", erklärte heute Landwirtschaftskammerpräsident Rudolf Schwarzböck anläßlich eines Bauerntages des NÖ Bauernbundes zum Thema "Bauer, Umwelt, Konsument - Biologischer Landbau als Chance" in Wieselburg.****

Nach Angaben Schwarzböcks stünden besonders die Märkte für Biofleisch und Biomilch unter Druck. So könnten beispielsweise
nur etwa 70 Prozent der in Österreich produzierten Biomilch
auch als solche verkauft werden, da das Angebot die Nachfrage übersteige. "Die Biobauern sind auf die Partnerschaft mit den Konsumenten angewiesen. Ich appelliere daher an die
Konsumenten, ihr oftmals geäußertes Bekenntnis zur ökologischen landwirtschaftlichen Produktion in Österreich durch ein entsprechendes Kaufverhalten auch in der Praxis zu beweisen."
so Schwarzböck.

Große Chancen für die Biobauern sieht Schwarzböck durch die neue Gewerbeordnung. Diese sei, so Schwarzböck, eine gute Basis für die Kooperation zwischen Bauern und Gewerbetreibenden und eröffne den Betrieben überdies neue Erwerbsmöglichkeiten im Bereich der Direktvermarktung. Denn durch die neue
Gewerbeordnung sei es den Bauern möglich, ihre gesamte
Urproduktion zu hochwertigen Lebensmitteln zu verarbeiten und
diese direkt an die Konsumenten abzugeben. Darüber hinaus
erlaube die Gewerbeordnung eine partnerschaftliche
Lohnverarbeitung, etwa mit Bäckern und Fleischhauern. "Wenn Landwirtschaft und Gewerbe ihre Chancen nutzen, kann die neue Gewerbeordnung wesentliche Einkommens- und
Beschäftigungsimpulse für den ländlichen Raum bringen", sagte Schwarzböck.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI