Konsumentenschützer loben Informationspolitik der Bundesländer Versicherung

Wien (OTS) - Die Strategie der Bundesländer-Versicherung im Rahmen ihrer Produkte Versicherungsbedingungen - und damit sowohl die Rechte als auch die Pflichten der Vertragspartner - in einer einfach verständlichen und klar strukturierten Art zu erklären, wird von Kunden und unabhängigen Experten bereits seit mehreren Jahren sehr positiv aufgenommen. Das Textmagazin "Kosument", das vom VKI herausgegeben wird, kommt in einer kürzlich erschienenen Erhebung zum Thema Eigenheimversicherungen zur Erkenntnis, daß im Dschungel von oft nicht einmal für Branchenkenner durchschaubaren unterschiedlichen Konditionen und Preisen, nur die Bundesländer-Versicherung durch ihre klare Informationspolitik positiv auffällt. "Eine Ausnahme bildet die Bundesländer-Versicherung, die mit ihren "Klipp & Klar-Bedingungen" versucht, das Fachchinesisch in der sonst üblichen Versicherungssprache zu überwinden", schreibt der VKI in einer Presseaussendung vom 26.6.97.

Diese Einschätzung stellt für die Bundesländer-Versicherung eine Auszeichnung für ihre Wohnungs- und Eigenheim-Versicherungsprodukte sowie ihre konsequente Informationspolitik dar.

Im Bereich der Wohnungs- und Eigenheim-Versicherung hat die Bundesländer mit ihren Hab & Gut-Versicherungen ein Modell entwickelt, das für den Kunden eine Reihe von Vorteilen bietet.

Völlig neue Wege beschritt die Bundesländer mit der Einführung des Handwerker Plusservice"inklusive" im Rahmen der Hab & Gut-Produkte. Unter 0660/7555 (zum Ortstarif) wird bei Schadensfällen rund um die Uhr Hilfe organisiert. Ein Installateur, Elektriker, Glaser, Schlosser und/oder Tischler stehen auf diese Weise schnell zur Verfügung. Bei Ausfall von Kühl- bzw. Gefriergeräten, Elektroherden oder Waschmaschinen wird sofort ein Elektrotechniker organisiert. Weiters wird bei Dachreparaturen am Eigenheim oder an Nebengebäuden ein Dachdecker, Spengler oder Zimmermann bereitgestellt. Das flächendeckende Servicenetz umfaßt derzeit über 3.000 Handwerkerbetriebe in ganz Österreich und wird ständig weiter ausgebaut.

Rückfragen & Kontakt:

Versicherungsanstalt der Österreichischen
Bundesländer Vers. AG
Tel.: 21111/3300
E-Mail: kommunikation@bvag.co.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BVP/OTS