VA Technologie: VAI erhält Auftrag zur Lieferung einer Rohrschweißanlag

Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. Deutsche Version
Fragen bitte an Dr. Maria Neisser unter Tel 4028483 richten.

Ad-Hoc Mitteilung von: VA Technologie
VAI erhält Auftrag zur Lieferung einer kompletten Rohrschweißanlage
- Auftragswert: über ATS 200 Mio.

VOEST-ALPINE Industrieanlagenbau (VAI), ein Unternehmen der börsenotierten VA Technologie AG, erhielt von der Firma
A.G. TUBOS EUROPA/Spanien den Auftrag zur
Lieferung einer kompletten 24" Rohrschweißanlage.

Dieser Auftrag ist der größte Rohrwerksauftrag, den VAI bisher erhalten hat. Der Auftragswert beträgt mehr als ATS 200 Mio.

Das Produktionsprogramm der Anlage umfaßt Rundrohre bis zu einem Durchschnitt von maximal 610 mm sowie umfanggreiche Rechteck- und Quadratrohre bis maximal 500x500 mm bei einer Wanddicke von 20 mm.

Die Inbetriebnahme ist für das 4. Quartal 1998 vorgesehen.

Mit dieser 24" Anlage deckt die VAI/CTA-Einformtechnologie
(Cost Saving, Time Reducing, Availibility Increasing) nunmehr
den gesamten möglichen Anwendungsbereich ab. Damit bekommt dieser Auftrag einen zusätzlichen Referenzwert für die VAI/Rohrtechnik.
++++1997-06-27

Die VAI ist einer der international führenden Metallurgie-Anlagenbauer sowie Systemanbieter für Einzelanlagen und Anlagenverbund und erzielte 1996 eine Betriebsleistung von
rund ATS 9 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 3.700 Mitarbeiter, davon rund 1.500 im Ausland.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03