OeNB - Ernennung neuer Mitglieder des Direktoriums

Wien (OTS) - Aufgrund der zum 14. Juli 1997 auslaufenden
Verträge der Mitglieder des Direktoriums - Generaldirektor-Stv. Dkfm. Dr. Klaus Mündl, Direktor Dr. Thomas Lachs, Direktor
Mag. Dr. Peter Zdrahal und Direktor Dietmar Spranz - die per
15. Juli 1997 in den dauerenden Ruhestand treten, hat der
Generalrat der Oesterreichischen Nationalbank in seiner Sitzung
vom 26. Juni 1997 einstimmig beschlossen:

Zu Mitgliedern des Direktoriums werden mit Wirkung zum 15.
Juli 1997

- Herr Mag. Dr. Wolfgang Duchatczek mit Ressortzuständigkeit Liquiditäts- und Portefeuillemanagement und Interne
Dienste und Funktion der Vertretung des Generaldirektors

- Frau Dr. Gertrude Tumpel-Gugerell mit Ressortzuständigkeit Volkswirtschaft und Finanzmärkte

- Herr Erwin Tischler mit Ressortzuständigkeit Informationsverarbeitung und Geldwesen

ernannt.

Die Laufzeit der Verträge von Herrn Mag. Dr. Wolfgang
Duchatczek und Frau Dr. Gertrude Tumpel-Gugerell enden am
14. Juli 2002.
Die Laufzeit des Vertrages von Herrn Erwin Tischler endet am
14. Juli 1998. Diese kürzere Vertragsdauer wurde im Interesse
der Flexibilität für die sich aus einer zu erwartenden Mitgliedschaft der Oesterreichischen Nationalbank im künftigen Europäischen System der Zentralbanken ergebenden
organisatorischen Erfordernisse beschlossen.

Durch diese Entscheidung hat der Generalrat die Leitung der Oesterreichischen Nationalbank neuerlich - und zwar auf die im Gesetz mindestens geforderten vier Direktoriumsmitglieder -verkleinert. Mit der Bestellung von erfahrenen Mitarbeitern der Oesterreichischen Nationalbank wurde die im Hinblick auf die intensiv laufenden Vorbereitungen für den Euro erforderliche Kontinuität gewahrt. Generaldirektor Adolf Wala wird mit dem
neuen Team die erfolgreiche währungspolitische Arbeit der Oesterreichischen Nationalbank fortführen. Gleichzeitig ist für eine effiziente Bewältigung der währungspolitischen und organisatorischen Herausforderungen für Österreich und im europäischen Rahmen Sorge getragen.

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichische Nationalbank
Sekretariat des Direktoriums/
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.Nr.: 404 20 DW 6666

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB/OTS