Die Zukunft der Wirtschaft aktiv gestalten

Neuer Vorstand für den Marketing Club Linz

Linz (OTS) - Der Marketing Club Linz hat - wie jedes zweite Jahr -einen neuen Vorstand und dessen Beiräte gewählt. Für die neue Amtsperiode steht Mag. Dr. Guntram Bock (Poloplast) an der Spitze des Clubs; als Vizepräsidenten werden Mag. Willi Hamburger (MMS Werbeagentur) und Univ.-Prof. Dkfm. Dr. Gerhard A. Wührer (Joh.-Kepler-Universität) fungieren. Die 8 Beiräte kommen, den Clubzielen entsprechend, aus den verschiedensten Branchen.

Für die Zukunft hat sich der neue Vorstand klare Ziele gesetzt:
Als seine vorrangige Aufgabe sieht es der Marketing Club, alles zu thematisieren, was die Marktwirtschaft direkt oder indirekt beeinflußt, und durch offene Diskussion sowie praktische Lösungsvorschläge zur Schaffung eines Wirtschaftssystems beizutragen, das allen Bevölkerungsschichten größtmöglichen Nutzen bringt.

Für seine Mitglieder bietet der Club die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung. Die monatlichen Club-Abende sind jeweils einem Fallbeispiel aus der Praxis gewidmet:
Erfolgreiche Unternehmen stellen ihre Konzepte vor und präsentieren Lösungsvorschläge für aktuelle Probleme in der Wirtschaft.

Ein jährliches Highlight der Club-Aktivitäten ist das Marketing Forum Linz, das heuer bereits zum 15. Mal über die Bühne geht. Österreichs einzige Marketing-Veranstaltung dieser Art ist auch international anerkannt und zieht jährlich vier bis fünfhundert Besucher an.

Das Marketing Forum 1997 wird am 10. Oktober im Design Center Linz stattfinden und steht unter dem Thema: "Pricing, Branding, Benchmarking. Wer keinen Nutzen bietet, hat keinen Platz." Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren; bis jetzt konnten bereits einige hochkarätige Referenten gewonnen werden. Fix zugesagt haben Dr. Hannes Androsch, Unternehmensberater und Miteigentümer der Salinen AG Austria; Klaus P. Hammer, Vorstandsdirektor der Swarovski Gruppe; Dipl.-Ing. Stefan Pierer, Vorstandsdirektor bei KTM; Dr. Reinfried Spazier, Kneissl und Josef Vanicek, Marketingdirektor der Braun AG, Europa.

Zur Geschichte des Clubs:

Die Symbiose zwischen Wissenschaft und Praxis zu forcieren war der Hauptgedanke bei der Gründung des Marketing Club Linz vor mehr als 20 Jahren. Damals war der Club nicht mehr als ein loser Zusammenschluß des Instituts für Handel, Absatz und Marketing an der Johannes Kepler Universität Linz, des wirtschaftlichen Werbewesens und der werbetreibenden Wirtschaft Oberösterreichs.

Heute ist der Marketing Club eine Institution, die aus dem wirtschaftlichen und kulturellen Umfeld Oberösterreichs nicht mehr wegzudenken ist. Seine Mitglieder - inzwischen über 200 an der Zahl -rekrutieren sich aus Führungskräften der obersten Ebene aus Unternehmen im zentralösterreichischen Raum. Dabei sind alle Sparten vertreten: von der Industrie über Handel, Banken und Versicherungen bis zur Wissenschaft und Kultur. Aufnahmekriterien sind die Tätigkeit in einem Bereich, der Einfluß auf das Marketing hat, einschlägige Ausbildungs- und Berufserfahrung, Bekanntheit in Fachkreisen und Aktzeptanz in der Öffentlichkeit, beruflicher Erfolg als Führungskraft bzw. als Wissenschaftler, Publizist usw. sowie ein Mindestalter von 28 Jahren.

Rückfragen & Kontakt:

Marketing Club Linz
Präsident Dr. Guntram Bock
Tel.: 0664/1323708

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS