Veranstaltungshalle in Rossatz eröffnet Pröll: Zukunft mit Tradition verbunden

Niederösterreich (NLK) - Die Veranstaltungshalle im Schloß Rossatz, Bezirk Krems, wurde heute offiziell von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet. Das leerstehende Preßhaus wurde in dreijähriger Bauzeit mit Kosten von rund fünf Millionen Schilling renoviert und zur Veranstaltungshalle umgebaut. Das Schloß ist in Besitz der Agrargemeinschaft Rossatz und ein echtes Kulturjuwel. Pröll bezeichnete das Projekt als beispielgebend, weil ein altes Kulturgut revitalisiert wurde. In Rossatz habe man Zukunft mit Tradition verbunden. Pröll: "Rossatz ist eine funktionierende Gemeinde im ländlichen Raum, in der das Miteinander groß geschrieben wird." Ressourcen wie in Rossatz sollten niederösterreichweit optimal genützt werden.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK