Wandern mit Bahn und Bus

Neuer ÖBB Wanderführer für Niederösterreich und Steiermark

Wien (OTS) - Für Naturliebhaber, die sich lieber mit Bahn und Bus auf eine Wandertour begeben, haben die Österreichischen Bundesbahnen für bestimmte Gebiete in Niederösterreich und der Steiermark einen eigenen Wanderführer herausgegeben. Die kostenlose Broschüre beschreibt 13 verschiedene Regionen, wie zum Beispiel Traisental, Gölsental, Pielachtal, Ötscher, Ybbs-Lunz am See, Hohe Wand, Schneeberg, Rax und Semmering und gibt wertvolle Tips für die Anreise mit Bahn und Bus.

Weiters im Wanderführer inkludiert sind Angaben über Ausgangspunkte, Gehzeiten, Hütten und deren Bewirt- schaftungszeiten, Übergänge und Gipfeltouren und der jeweiligen Schwierigkeitsgrade. ‘Wandern mit Bahn und Bus’ ist bei allen größeren Bahnhöfen, den Reisebüros am Bahnhof sowie bei Alpinen Vereinen und in den Tourismusverbänden der betreffenden Regionen erhältlich.

Einen besonderen Anreiz, die Bahn als Verkehrsmittel für die Anreise zur geplanten Wandertour zu benützen, bieten die ÖBB im Rahmen einer Sommeraktion. Gegen Vorweis eines Hüttenstempels einer alpinen Schutzhütte auf der entwerteten Bahnfahrkarte ist die anschließende Rückfahrt von jedem beliebigen Bahnhof gratis. Die Aktion gilt an den Wochenenden 19./20. Juli, 15.-17. August sowie 13./14. September.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle - Mag. Vyskocil
Tel.: 5800-36414
Fax: 5800-25010

Österreichische Bundesbahnen

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/OTS