Baby auf Überholspur

IAA Young Chapter aus der Taufe gehoben - 170 Gäste beim Start Event

Wien (OTS) - Das Austrian Young Chapter der International Advertising Association (IAA) wurde gestern Abend im Wiener Classic Rock Cafe aus der Taufe gehoben: Vor über 170 geladenen Gästen stellte der Präsident der IAA, Dr. Walter Holiczky, die acht Gründungsmitglieder vor und dankte den "Hebammen", Claudia Tomes von der Heimatwerbung und Mag. Gertrude Sobotka-Hirnthaler von der Ersten, sich so sorgsam um die Geburt des "IAA-Babys" gekümmert zu haben.

Und das Baby befindet sich auch schon auf der Überholspur: Bereits jetzt haben sich über 50 Interessenten aus der österreichischen Kommunikationsbranche um eine Mitgliedschaft beworben, bald sollen es 200 aktive Mitglieder aus der werbetreibenden Wirtschaft, den Medien und Agenturen sein, hob der Präsident des Young Chapters, Mag. Harald Riener, hervor.

Networking funktionierte schon beim Start

Das Start Event war bereits von jener Harmonie zwischen den drei Säulen der Kommunikation geprägt, die das "Networking", das sich das Young Chapter zum Ziel gesetzt hat, erst ermöglicht: So waren neben dem Werbechef des ORF, Franz Prenner , Vertreter verschiedenster Auftraggeber (Agrana, Bosch, Nestle, Mobilkom, Meinl, etc.), Medien (APA, Vianet, Die Presse, Manstein-Verlag etc.) sowie Agenturen (McCann-Erickson, Ogilvy & Mather, Dr. Hochegger etc.) ins Classic Rock Cafe gekommen.

Gemäß dem Slogan "d@s Kommunikationsnetz wirkt" versteht sich die junge Vereinigung als Kompetenz- und Kommunikationsnetzwerk für Österreichs mittleres Management. Der geforderten Qualität entsprechend streng sind auch die Aufnahmekriterien: Mitglied kann nur werden, wer bereits seit mehreren Jahren in einer der drei Säulen der Kommunikation - Auftraggeber, Agenturen, Medien - hauptberuflich tätig ist. Die ab Herbst geplanten Veranstaltungen sowie die Aus- und Weiterbildungsangebote werden auf unterschiedliche Zielgruppen ausgerichtet.

(Siehe auch APA/OTS-BILD)

Rückfragen & Kontakt:

IAA Austrian Young Chapter
Pressestelle
Ing. Rudolf Melzer
Tel.: 526 89 08
E-mail: r.melzer@magnet.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS