Neuer Chefredakteur für "technik report"

Wien (OTS) - Seit 1. Juni ist Dr. Georg Strzyzowski, zuletzt Medienkonsulent bei Advertising City/EFB, als Chefredakteur für den im WEKA-Verlag erscheinenden "technik report" verantwortlich.

Dr. Strzyzowski begann seine berufliche Laufbahn in verkaufsnahen Positionen bei Austro Olivetti und Philips Data Systems. Nach Ab-schluß seines Studiums (Publizistik, Musikwissenschaft und Kunst-geschichte) war er für den ORF als Musikproduzent, in der Pro-grammgestaltung und als Redakteur tätig.

Anfang 1985 wechselte er zu Shell Austria, wo er zunächst in den Bereichen Interne Kommunikation, Marketing und Quality Management tätig war. Von 1994 bis 1996 leitete er die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Während dieser Zeit trug er wesentlich zur Bewältigung der großen Konflikte Brent Spar und Nigeria bei.

Der "technik report" versteht sich als Fachmagazin für die österreichische Industrie und als Informationsplattform aller relevanten technischen Branchen. Innerhalb der Werbebranche wird der "technik report" seit mehr als einem Jahrzehnt als Marktführer geschätzt. Die Publikation erscheint 12 mal jährlich in einer ÖAK-kontrollierten Auflage von 13.000 Stück.

Auch beim "technik report" setzt der WEKA-Verlag, wie bei seinen anderen Fachmedien (elektronik report, Büro & Computer und TGA REPORT, die Fachzeitschrift für technische Gebäudeausrüstung) auf hohe Leserorientierung und qualitativ hochwertige Redaktion.

Dr. Strzyzowski wird diesen Weg mit der Unterstützung durch ein junges, dynamisches Redaktionsteam gemäß der WEKA-Strategie "Werbung wirkt, wo Leser lesen!" fortsetzen und ausbauen.

Für weiterführende Auskünfte:WEKA-Verlag
Mag. Ulrike Hofstätter
Linzer Straße 430
1140 Wien
Telefon: 01/97024/146
e-mail: uh@weka.at
Fax: 01/97000/9 oder 43

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS