Auricon Beteiligungs-AG: Hauptversammlung beschließt Dividende in Vorjahreshöhe: 5,5 % Dividendenrendite.

Wahlen in den Aufsichtsrat

Wien (OTS) - In der 8. ordentlichen Hauptversammlung der Auricon Beteiligungs-AG am 18. Juni 1997 wurden der Jahresabschluß sowie der Konzernabschluß 1996 der Auricon Beteiligungs-AG zur Kenntnis genommen und Vorstand sowie Aufsichtsrat entlastet.

Der Dividendenvorschlag des Vorstandes wurde angenommen und die Ausschüttung einer Dividende von 20 % (ATS 20,- je Aktie im Nominale von ATS 100,-) auf das Grundkapital in Höhe von ATS 286 Mio. beschlossen. Dies entspricht der Vorjahresdividende von 40 % auf das damalige Grundkapital von ATS 143 Mio. Die Dividendenrendite von 5,5 Prozent zum Jahresschlußkurs der Auricon-Aktie liegt damit auch für 1996 wieder deutlich über der durchschnittlichen Dividendenrendite an der Wiener Börse von 2,0 %.

Bei den Wahlen in den Aufsichtsrat wurden die Herren Dkfm. Herbert W. Liaunig, Dr. Gerhard Heldmann und Dr. Friedrich Fall für eine weitere Funktionsperiode wiedergewählt. Der Aufsichtsrat setzt sich daher wie bisher folgendermaßen zusammen: Dkfm. Herbert W. Liaunig (Vorsitzender, Dr. Friedrich Fall (stellvertretender Vorsitzender), Dr. Gerhard Heldmann (stellvertretender Vorsitzender) und Dipl.-Ing. Hellmut Longin.

Das Geschäftsjahr 1996 und Ausblick 1997

Wie bei der Bilanzpressekonferenz am 9. Juni 1997 berichtet betrug der konsolidierte Umsatz 1996 der Auricon-Gruppe ATS 5,83 Mrd (1995:
ATS 5,76 Mrd.). Dabei wurde das Exportvolumen auf ATS 4,2 Mrd. (1995:
ATS 3,65 Mrd.) und die Exportquote auf 71 % gesteigert (1995: 63 %). Der Auftragsstand zu Jahresende 1996 belief sich auf ATS 3,64 Mrd. und konnte bis Ende Mai 1997 auf ATS 5,9 Mrd. erhöht werden.

Die im Vorjahr eingeleiteten Kostensenkungsmaßnahmen werden heuer verstärkt Wirkung zeigen. Aufgrund der sehr guten Auftragseingänge in den ersten Monaten dieses Jahres (Jänner bis Mai 1997: ATS 3,3 Mrd.) und der währungsbedingten Wettbewerbsverbesserung für 1997 ist ein erfolgreiches Geschäftsjahr zu erwarten.

Rückfragen & Kontakt:

Auricon Beteiligungs-AG
Dr. Hugo Michael Sekyra
Tel.: 01/513 57 87-0

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS