Bruck/Leitha: Votruba übergibt Schlüssel an Senioren Betreuungsdienste der NÖ Volkshilfe stehen zur Verfügung

St. Pölten (OTS) - Landesrat Traude Votruba übergibt am kommenden Dienstag, 17. Juni, um 18 Uhr die Schlüssel an Senioren, die im neuen Sozialzentrum in Bruck an der Leitha wohnen. Die meist hilfsbedürftigen älteren Menschen, denen elf Wohnungen zur Verfügung stehen, können dort auch die Betreuungsdienste der NÖ Volkshilfe in Anspruch nehmen, weil zum "Wilhelminenzentrum" eine Sozialstation mit Hauskrankenpflege und Heimhilfe gehört. Der Name "Wilhelminenzentrum" wurde gewählt, weil die mittlerweile verstorbene Bruckerin Wilhelmine Skrlec der NÖ Volkshilfe das Grundstück für dieses Seniorenwohnheim mit der Auflage schenkte, dort eine derartige Einrichtung zu schaffen. Die NÖ Volkshilfe realisierte dieses Projekt in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Bruck an der Leitha.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der NÖ Landesregierung/Pressestelle

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/OTS