Großer Erfolg des Liberales Forums beim Einsatz für die jüdische Schule am Augarten

Baurechtsvertrag beschlossen und Suche nach Alternativstandorten endlich beendet!

Wien (OTS) Besonders erfreut zeigte sich heute die
Liberale Planunssprecherin Mag. Michaela Hack über die
Tatsache, daß nun endlich die geplante Schule, die auch
ein Kindertageszentrum beinhalten soll, im 2. Bezirk am
Augarten gebaut wird. So wie heute von Stadtrat Dr. Görg
und Planungsdirektor Dr. Klotz bestätigt wurde, ist das ausgewählte Grundstück das einzige, das die Stadt Wien
sofort der Lauder Foundation zur Verfügung stellen könne
und das sich auf Grund seiner Nähe zum Augarten
hervorragend für Kinder eignen würde.

"Die Suche nach Alternativen ist somit beendet und
wir Liberalen freuen uns, daß sich SPÖVP nun endlich
unserem klaren Bekenntnis zur jüdischen Schule
angeschlossen haben," meinte Hack.

Im gestrigen Wohnbauausschuß haben alle Parteien,
auch die Grünen, den Baurechtsvertrag am Augarten befürwortet."Daher wäre es nach langem hin und her nun
mehr als anständig, wenn sich alle Parteien, der
Bezirksvorsteher des 2. Bezirkes Weißmann und das
Magistrat für eine raschen und problemlosen Baubeginn
einzusetzen," forderte Hack abschließend.

(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle, Tel.: 4000-81563

Liberales Forum - Landtagsklub Wien,

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW