"PTA: Neue Telefontarife bringen auch Klein- und Mittelbetrieben Ersparnis.

Wien (OTS) - Die geplanten neuen Telefontarife werden allen Bevölkerungsgruppen Vorteile bringen. Denn die drastische Verbilligung der Ferntarife (für private Kunden bis 85 %, für Geschäftskunden bis 87 %) wirkt sich in der Telefonrechnung viel stärker aus als die Anhebung des Ortstarifs in der Hauptverkehrszeit. Mehrere unabhängig voneinander durchgeführte Untersuchungen von Marktforschungsinstituten haben bestätigt, daß nur 70 % aller Gespräche in den Bereich bis 25 km (Ortstarif) fallen. Kostet derzeit ein 3-Minuten-Ortsgespräch öS 2,--, sind es im neuen Tarifmodell öS 3,30. Ein 3-Minuten-Gespräch z.B. über 40 km kostet derzeit öS 12,--, in Zukunft aber ebenfalls nur öS 3,30. Bei sechs Ortsgesprächen und einem Gespräch über 40 km spart man also immer noch fast einen Schilling.

Im übrigen wird auch ein Teil der betrieblichen Telefonate vor 8.00 bzw. nach 18.00 Uhr geführt, sodaß der gegenüber dem heutigen Ortstarif billigere "Spartarif" auch den Unternehmen zugute kommt.

Insgesamt werden sich die Telefonkunden durch die neuen Tarife mehr als 3 Milliarden Schilling an Telefonkosten ersparen."

Rückfragen & Kontakt:

Post & Telekom Austria
Dr. Karl Holleschek
Tel.: 515 51-0

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPT/OTS