Frust aus Rust

Österreich muß wieder zahlen

Wien (OTS) - Entsetzen macht sich nach der Regierungsklausur in Österreich breit. Um das Budget Maastricht-fit zu bekommen rollt eine neue Belastungswelle auf Österreich zu. Keiner entgeht den Taschenspielertricks der Regierung.

Mag. Walter Baier, KPÖ Bundesvorsitzender meint dazu: "Egal ob Landwirt, Arbeiter, Angestellter, Beamter oder Pensionist, jeder muß zahlen. Wie zum Hohn erklärte dann auch noch Bundeskanzler Viktor Klima: "Wir haben unser Ziel nicht zur Gänze erreicht." Diese Worte können doch nur ein neuerliches Belastungspaket in den nächsten Monaten bedeuten. Und alles nur, um endlich die Brüsseler Kunstwährung, den Euro, auch in Österreich einzuführen.

Die KPÖ fordert daher eine Volksabstimmung über das Budget."

Rückfragehinweis: KPÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKP/OTS