RMB BIEL PCIM NÜRNBERG MIKROANTRIEBE RMB Biel, Schweiz, präsentiert erstmals smoovy TM Mikroantriebe und Applikationen auf der PCIM 97 vom 10.-12.06.97 in Nürnberg

Biel (OTS/EURONET) - Neuartige Mikropumpe als Hauptattraktion =

Roulements Miniatures SA, Biel, Schweiz
präsentiert zum ersten Mal in grösserem Umfang seine Mikroantriebe auf einer Internatinalen Fachmesse. Herzstück der Produktpalette sind bürstenlose Mikromotoren mit einem Durchmesser von 3 und 5mm.

Ausgestellt werden zahlreiche Exponate, die zeigen, dass man mit diesen Antriebslösungen bereits heute in Dimensionen vorstösst, die bislang zwar denkbar, aber industriell nicht realisierbar waren. Einige Highlights dieser beeindruckenden Ausstellung sind:

  • ein Miniaturroboter mit einem Platzbedarf von nur 1cm3
  • ein Miniaturgyroskop mit allen Freiheitsgraden
  • ein Hubschrauberrundkurs auf dem auch Standbesucher ihr Glück versuchen können- ein kraftvoller miniaturisierter Linearantrieb mit dem demonstriert wird, dass mit Hilfe der traditionellen RMB-Produktepalette (Miniaturkugel- und -linearlager) dem Kunden auch umfassendere Systemlösungen zur Verfügung stehen.

Spektakulärste Attraktion ist wohl eine Mikropumpe, die im Kern aus einer Getriebepumpe besteht, die in LIGA-Technologie gefertigt wurde und die mit einem 3mm smoovy TM Motor angetrieben wird. Diese Pumpe setzt neue Massstäbe bei der Miniaturisierung. Sie ist dabei kleiner in den Dimensionen bei gleichzeitig höherer Leistung als bisher vorgestellte vergleichbare Membranpumpen. Ein Vorteil der smoovy TM Motoren kommt dabei besonders zum Tragen: Sie können ohne spezielle Schutzmassnahmen auch unter Wasser oder in einer Flüssigkeit arbeiten. Dies eröffnet völlig neue Perspektiven für zahlreiche Anwendungen in Medizintechnik und Prozessüberwachung. Die Pumpe selbst wurde von der amerikanischen Firma MEMStek entwickelt, mit der RMB vor kurzem eine Zusammenarbeit auf dem Gebiet von Mikrogetrieben begonnen hat.

Notiz an die Redaktionen:
Dieser Text wird im Auftrag der Roulements Miniatures SA, Biel, übermittelt.

Rückfragen: RMB, Herr Albert Birkicht, Eckweg 8, 2500Biel,
Tel. +41/32 344 43 00, Fax +41/32 344 43 01.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS/EURONET