Facts and Figures zu Danka weltweit:

Jim Kachenmeister, Area General Manager Danka Europe - BILD

Wien (OTS) - Danka Office Imaging, der weltweit größte, herstellerunabhängige Anbieter von Kopierern und Druckern und Faxgeräten der Hersteller Kodak, Infotec, Toshiba, Konika, Mita, Minolta, Sharp, Canon, Ricoh und Omnifax mit Sitz in St. Petersburg/Florida, ist seit 1997 auch in Österreich vertreten und begann am 1.4.1997 sein erstes Geschäftsjahr mit der Einführung von vier neuen Produkten der Marke Infotec.

Rekordumsätze im abgelaufenen Geschäftsjahr

Die Rekordergebnisse des Danka-Konzerns weltweit sprechen für sich: Über die Jahre 1992 bis März 1996 konnte Danka auf ein jährliches Durchschnittswachstum von ca. 40 % zurückblicken. Im vergangenen Geschäftsjahr (April 96 bis März 97) stiegen die Umsätze sogar um 67 %.

Ehrgeizige Ziele

Durch die per 1997 erfolgte weltweite Übernahme des Geschäftsbereiches Office Imaging von Kodak (d.h. Verkauf, Marketing und Service von Kodak Kopier- und Drucksystemen) sind die Unternehmensziele noch ehrgeiziger geworden. Danka war schon bisher Marktführer im nieder- und mittelvolumigen Bereich. Durch die Erweiterung der Produktpalette im hochvolumigen Bereich und durch den weltweit bekannt guten technischen Kodak-Kundendienst, der jetzt unter Dankas Flagge läuft, erwartet das Danka-Management eine Gewinn-Verdoppelung innerhalb der nächsten vier Jahre.

Danka weltweit:

Danka PLC hat seinen Sitz in St. Petersburg, Tampa, Florida. Mit dem Erwerb des Geschäftsbereiches Office Imaging hat Danka sein weltweites Netz auf 700 Niederlassungen mit 22.000 Mitarbeitern ausgebaut.

Siehe auch APA/OTS-Bild !

Rückfragen & Kontakt:

Schnabl PR
Tel.: 075 82/60 99 460 oder
0663/078781

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS